*
Menu


  

 hj.gehlich.architekt@arcor.de        


Historie und Leistungsprofil:
* Das Architekturbüro Hans-Jürgen Gehlich nahm am 01.08.1987 seine Tätigkeit auf.
   Es ging aus dem an gleicher Stelle etablierten Büro des Architekten Horst Fink hervor, der hier über 30 Jahre nachhaltig gewirkt hat.
  Herr Gehlich war dort lange Jahre angestellt und hat in den letzten Jahren in verantwortlicher Position Großbauten wie das Parkhaus am Theater,
  den VAG-Omnibusbetriebshof Jaeckelstraße, LKW-Werkstätten samt Tankstellen usw. realisiert.
* Auch im eigenen Büro ist das Hauptbetätigungsfeld der Gewerbe-, Industrie- und Verwaltungsbau.
   Seit einigen Jahren hat sich aber auch eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Bauträgern für Wohhäuser und Geschosswohnungsbauten  entwickelt.
* Im Zuge der Reaktivierung von Altbaubestand wird auch verstärkt der Sanierungs- und Umnutzungskomplex bis hin zum Denkmalschutz bearbeitet.
* Darüber hinaus kann die Bau-Überwachung als Sicherheits- und Gesundheitskoordinator angeboten werden. Als weitere Spezialgebiete seien die Planung und
  Berechnung von Grundstücksentwässerungsanlagen und Regenwasserversickerungsanlagen sowie Brandschutzkonzepte nach Art. 62 Bay BO genannt.
* All diesen Bauaktivitäten kommt seit Anfang 1999 auch das zweite Betätigungsfeld als vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden zu Gute.
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail